Ambulante Psychiatrie zu Hause

Aktuell bieten wir die psychiatrische Pflege in Zusammenarbeit mit Partnern an. Wir nehmen Ihre Anfrage entgegen und organisieren für Sie die unten beschriebene Dienstleistung. Nach Einschätzung Ihres Bedarfs erbringen wir sie weiterhin selber oder finden für Sie die richtige Fachperson oder Organisation.

Wir bieten Menschen mit

  • psychischen Erkrankungen und Beeinträchtigungen
  • dementieller Symptomatik
  • Suchtproblematik

im gewohnten häuslichen Lebensumfeld professionelle Pflege und Betreuung an.
Ihre Selbstbestimmung und Selbstbefähigung sind wegleitend in der Arbeit unserer Psychiatrie-Fachleute. Einweisungen in stationäre Einrichtungen sollen so reduziert oder vermieden werden.

 

Bedarfsabklärung / Beratung / Koordination

  • In Zusammenarbeit mit Ihnen, Ihren Angehörigen und Ärzten sowie weiteren Fachpersonen, klären wir den Pflege- und Betreuungsbedarf ab
  • Wir beraten Sie, Ihre Angehörigen und das soziale Umfeld im Umgang mit der Krankheit und in der Handhabung der verordneten Medikamente und Hilfsmittel
  • Wir koordinieren mit Ihren Ärzten und weiteren Fachstellen

 

Psychiatrische Behandlungspflege

  • Pflegerische Massnahmen zur Umsetzung der ärztlichen Therapie im Alltag, wie Einüben von Bewältigungsstrategien und Anleitung im Umgang mit Aggressionen, Angst und Wahnvorstellungen
  • Unterstützung in Krisensituationen, insbesondere zur Vermeidung von akuter Selbst- oder Fremdgefährdung
  • Unterstützung zur Entwicklung von Recovery-Strategien

 

Psychiatrische Grundpflege

  • Zielgerichtetes Training zur Gestaltung und Förderung sozialer Kontakte
  • Gemeinsame Erarbeitung einer angepassten Tages- und Wochenstruktur
  • Unterstützung beim Einsatz von Orientierungshilfen und Sicherheitsmassnahmen
  • Überwachung und Unterstützung in der grundlegenden Alltagsbewältigung

 

Psychiatrische Pflege wird wie die somatische Pflege von den Versicherern vergütet, die Tarife sind die gleichen.