Ambulante Psychiatrie zu Hause

 

Wir bieten Menschen mit

  • psychischen Erkrankungen und Beeinträchtigungen
  • dementieller Symptomatik
  • Suchtproblematik

im gewohnten häuslichen Lebensumfeld professionelle Pflege und Betreuung an.
Ihre Selbstbestimmung und Selbstbefähigung sind wegleitend in der Arbeit unserer Psychiatrie-Fachleute. Einweisungen in stationäre Einrichtungen sollen so reduziert oder vermieden werden.

 

Bedarfsabklärung / Beratung / Koordination

  • In Zusammenarbeit mit Ihnen, Ihren Angehörigen und Ärzten sowie weiteren Fachpersonen, klären wir den Pflege- und Betreuungsbedarf ab
  • Wir beraten Sie, Ihre Angehörigen und das soziale Umfeld im Umgang mit der Krankheit und in der Handhabung der verordneten Medikamente und Hilfsmittel
  • Wir koordinieren mit Ihren Ärzten und weiteren Fachstellen

 

Psychiatrische Behandlungspflege

  • Pflegerische Massnahmen zur Umsetzung der ärztlichen Therapie im Alltag, wie Einüben von Bewältigungsstrategien und Anleitung im Umgang mit Aggressionen, Angst und Wahnvorstellungen
  • Unterstützung in Krisensituationen, insbesondere zur Vermeidung von akuter Selbst- oder Fremdgefährdung
  • Unterstützung zur Entwicklung von Recovery-Strategien

 

Psychiatrische Grundpflege

  • Zielgerichtetes Training zur Gestaltung und Förderung sozialer Kontakte
  • Gemeinsame Erarbeitung einer angepassten Tages- und Wochenstruktur
  • Unterstützung beim Einsatz von Orientierungshilfen und Sicherheitsmassnahmen
  • Überwachung und Unterstützung in der grundlegenden Alltagsbewältigung

 

Psychiatrische Pflege wird wie die somatische Pflege von den Versicherern vergütet, die Tarife sind die gleichen.